Datenschutz-Hinweis

Datum des Inkrafttretens: 13. Juni 2019

Butterfly verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen. Dieser Hinweis zum Datenschutzschild enthält die Datenschutzgrundsätze, nach denen wir uns bei Transfers personenbezogener Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“), dem Vereinigten Königreich („UK“) und aus der Schweiz richten, einschließlich personenbezogener Daten, die wir von Dienstnutzern und Patienten im Zusammenhang mit unseren Diensten verarbeiten, sowie jeglicher sonstiger personenbezogener Daten, die wir im Zusammenhang mit unseren Marketing-Aktivitäten erhalten oder anderweitig sammeln. Sofern nicht eindeutig anderweitig in diesem Hinweis definiert, haben großgeschriebene Begriffe in diesem Hinweis dieselbe Bedeutung wie im Datenschutzhinweis von Butterfly, der hier zu finden ist: https://www.butterflynetwork.com/privacy-policy.

Butterfly Network, Inc. verpflichtet sich zur Einhaltung der vom US-Handelsministerium (United States Department of Commerce) bezüglich der Erfassung, Nutzung und Aufbewahrung personenbezogener Daten aus dem EWR, dem Vereinigten Königreich und aus der Schweiz im EU-USA- sowie im Schweiz-USA-Datenschutzschild-Rahmenprogramm festgelegten Datenschutzrichtlinien. Wir haben dem US-Handelsministerium bereits bescheinigt, dass wir die Prinzipien des Datenschutzes in Bezug auf alle aus dem EWR, Vereinigten Königreich und aus der Schweiz erhaltenen personenbezogenen Daten entsprechend den Datenschutz einhalten werden.

Weitere allgemeine Informationen zum Datenschutzschild und zu unserer Zertifizierung finden Sie unter: https://www.privacyshield.gov/list.

Um die Einhaltung des Datenschutzes durchzusetzen, unterliegt Butterfly der Untersuchungs- und Vollstreckungsgewalt der US-Bundeshandelskommission (US Federal Trade Commission).

Im Fall eines Widerspruchs zwischen den Bedingungen dieses Datenschutz-Hinweises und den Prinzipien des Datenschutzes, haben die Prinzipien des Datenschutzes Vorrang.

Arten der von uns erfassten und verwendeten personenbezogene Daten

Die Kategorien der personenbezogenen Daten, die wir mitunter in den Vereinigten Staaten erhalten und verarbeiten, sowie die Zwecke, für die wir diese personenbezogenen Daten verwenden, sind im Datenschutzhinweis von Butterfly beschrieben.

Ihre Auswahloptionen

Wir werden diese personenbezogenen Daten nur in einer Weise verarbeiten, die mit den Zwecken, für die wir sie erhoben haben, oder mit den Zwecken, die Sie später genehmigen, vereinbar ist.

Bevor wir Ihre personenbezogenen Daten für einen Zweck verwenden, der wesentlich von dem Zweck abweicht, für den wir sie erfasst haben oder dem Sie zu einem späteren Zeitpunkt zugestimmt haben, gewähren wir Ihnen die Möglichkeit, dieser Verwendung zu widersprechen.

Übermittlungen an Dritte

Informationen über die Arten von Drittparteien, denen wir personenbezogene Daten offenlegen, sowie über die Zwecke, für die wir dies tun, finden Sie im Datenschutzhinweis von Butterfly.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in den Vereinigten Staaten erhalten und diese im Nachhinein an einen als Agent fungierenden Dritten weitergeben, der Ihre personenbezogenen Daten auf eine Weise verarbeitet, die nicht den Prinzipien des Datenschutzes entspricht, so bleibt die Verantwortung solange bei uns, bis wir nachweisen, dass nicht wir für das Ereignis verantwortlich sind, das den Schaden verursacht hat.

Offenlegungen zur nationalen Sicherheit oder Strafverfolgung

Bitte beachten Sie, dass wir unter bestimmten Umständen verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten als Antwort auf eine rechtmäßige Anfrage einer Behörde, einschließlich zur Erfüllung nationaler Sicherheits- oder Strafverfolgungsanforderungen, offenzulegen.

Sicherheit

Wir pflegen sinnvolle und angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um personenbezogene Daten, die wir verarbeiten, vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung oder Zerstörung zu schützen, wobei die Art der personenbezogenen Daten und die mit der Verarbeitung dieser Daten verbundenen Risiken in Übereinstimmung mit dem Datenschutz berücksichtigt werden.

Ihre Rechte aus dem Datenschutz

Wenn Sie im EWR, im Vereinigten Königreich oder in der Schweiz ansässig sind, haben Sie das Recht auf die Anforderung des Zugriffs auf die von uns über Sie aufbewahrten personenbezogenen Daten, und sollten diese fehlerhaft sein oder ihre Verarbeitung gegen den Datenschutz verstoßen, so haben Sie das Recht, ihre Berichtigung, Änderung oder Löschung zu verlangen.  

Wenn Sie diese Rechte wahrnehmen möchten, schreiben Sie uns bitte an die unten aufgeführten Kontaktdaten.  Wir verlangen von Ihnen zur Bestätigung Ihrer Identität unter Umständen bestimmte Informationen und beantworten Ihre Anfrage gemäß den Prinzipien des Datenschutzschildes sowie den geltenden Datenschutzgesetzen.

Sie können außerdem dem Erhalt von Werbenachrichten von Butterfly widersprechen, indem Sie in einer Ihnen von uns zugesendeten E-Mail auf „Abbestellen“ oder den „Abbestellen“-Link klicken.

Wenn Butterfly als Datenverarbeiter im Auftrag seiner Dienstnutzer (der Datenverantwortlichen) personenbezogene Daten von Patienten verarbeitet, so sind unsere Dienstnutzer dafür verantwortlich, ihren eigenen Patienten Zugriff auf personenbezogene Daten zu gewähren. Sind diese Daten ungenau oder verstößt ihre Verarbeitung gegen den Datenschutz, so tragen die Dienstnutzer ggf. die Verantwortung dafür, ihren eigenen Patienten das Recht auf deren Berichtigung, Änderung oder Löschung zu gewähren. Unter solchen Umständen müssen die Patienten ihre Fragen und Anträge an den entsprechenden Dienstnutzer richten. Wenn aber der Patient eines Dienstnutzers nicht in der Lage ist, den Dienstnutzer zu kontaktieren, oder von einem solchen Dienstnutzer keine Antwort erhält, gewährt Butterfly eine angemessene Unterstützung bei der Weiterleitung des Antrags des Patienten an den Dienstnutzer.

Fragen oder Beschwerden

In Übereinstimmung mit den Datenschutzgrundsätzen verpflichtet sich Butterfly, Beschwerden über die Erhebung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu lösen. Personen aus dem EWR, Großbritannien oder der Schweiz, die Anfragen oder Beschwerden zu dieser Mitteilung haben, sollten sich zunächst an uns wenden:

Datenschutzbeauftragter (Data Protection Officer)

Butterfly Network, Inc.

530 Old Whitfield St, Guilford, CT 06437, USA

E-Mail: dpo@butterflynetinc.com

Wir werden alle Beschwerden oder Streitigkeiten über die Verwendung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten innerhalb von 45 Tagen nach Erhalt untersuchen und versuchen diese zu lösen.

Butterfly hat sich des Weiteren verpflichtet, ungelöste Beschwerden zum Datenschutzschild an JAMS, einen alternativen Anbieter von Streitbeilegungsverfahren in den Vereinigten Staaten, weiterzuleiten. Wenn Sie bezüglich Ihrer Beschwerde keine zeitgerechte Bestätigung von uns erhalten oder die Bearbeitung Ihrer Beschwerde nicht zu Ihrer Zufriedenheit war, wenden Sie sich bitte für weitere Informationen oder zur Einreichung einer Beschwerde an JAMS oder besuchen Sie die Website von JAMS. Die Dienste von JAMS werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Eine Vermittlung an JAMS kann gemäß den zutreffenden Regelungen von JAMS eingeleitet werden.

Wenn Butterfly als Datenverarbeiter im Auftrag seiner Dienstnutzer (der Datenverantwortlichen) personenbezogene Daten von Patienten verarbeitet, müssen die Patienten gemäß dem Schlichtungsprozess des Dienstnutzers ihre Beschwerden in Verbindung mit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten an den entsprechenden Dienstnutzer richten. Butterfly beteiligt sich auf Anfrage des Patienten oder des Dienstnutzers an diesem Prozess.

Rechtsverbindliche Schlichtung

Sie können unter bestimmten Umständen eine rechtsverbindliche Schlichtung für die Lösung Ihrer Beschwerde wählen, sofern Sie zuvor die folgenden Maßnahmen ergriffen haben: (1) Sie haben Ihre Beschwerde direkt bei Butterfly eingereicht und uns die Möglichkeit gegeben, die Angelegenheit zu lösen; (2) Sie haben den oben genannten Mechanismus einer unabhängigen Schlichtung genutzt; und (3) Sie haben die Angelegenheit bei der zuständigen Datenschutzbehörde vorgebracht sowie dem US-Handelsministerium die Möglichkeit gegeben, die Beschwerde für Sie kostenlos zu lösen. Um mehr über das rechtsverbindliche Schlichtungssystem des Datenschutzschildes zu erfahren, besuchen Sie bitte: https://www.privacyshield.gov/article?id=ANNEX-I-introduction

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen zu dieser Mitteilung haben oder den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten anfordern möchten, kontaktieren Sie uns bitte wie folgt:

Datenschutzbeauftragter (Data Protection Officer)

Butterfly Network, Inc.

530 Old Whitfield St, Guilford, CT 06437, USA

E-Mail: dpo@butterflynetinc.com

Änderungen dieser Erklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Erklärung entsprechend den Anforderungen des Datenschutzes von Zeit zu Zeit zu ändern.